ANGEBOT MÜNCHEN SOLLN
Bleibtreustraße 10 – 2. Bauabschnitt
40 Eigentumswohnungen
und 5 Reihenhäuser
in 6 Gebäuden

ANGEBOT MÜNCHEN SOLLN
Bleibtreustraße 10 – 2. Bauabschnitt
40 Eigentumswohnungen
und 5 Reihenhäuser
in 6 Gebäuden

Bildergalerie

Darstellungen unverbindlich
Beratung am Grundstück in unserem Infobüro jeden Sonntag von 14:00 bis 17:00 Uhr und Mittwoch von 16:00 bis 18:00 Uhr.

Objektbeschreibung

Objektbeschreibung

HOF GUT ALT SOLLNEnde März 2019 startet der Verkauf für den 2. Bauabschnitt von unserem "HOF GUT ALT SOLLN". Vis a vis dem Alt-Sollner Kircherl und dem zu sanierenden Baudenkmal wird südlich der Parkanlage Gilgwiese auf einem 6.300 m³ großen Grundstück die Wohnbebauung des 2. Bauabschnittes erstellt. Das Wohnungsangebot reicht von der 1 1/2 Zimmerwohnung mit 45 m² bis zum 180 m² großen Reihenhaus.

Gerne schicken wir Ihnen das ausführliche Exposé vom HOF GUT ALT SOLLN zu.
Machen Sie sich selbst ein Bild und rufen Sie uns bei Rückfragen unter Tel. 089 2102876 an!

Für Grundstücksbesichtigungen und die Beantwortung Ihrer Fragen stehen wir Ihnen jeden Sonntag von 14:00 bis 17:00 Uhr und Mittwoch von 16:00 bis 18:00 Uhr in unserem Infobüro am Baugrundstück in der Bleibtreustraße 10 zur Verfügung.

Ihr DOMINO-Team

HAUS 1 GRUNDRISS & PREIS

Bleibtreustr. 10, Haus 1, Whg 1.1
Bleibtreustr. 10, Haus 1, Whg 1.1

Bleibtreustr. 10, Haus 1, Whg 1.2
Bleibtreustr. 10, Haus 1, Whg 1.2

Bleibtreustr. 10, Haus 1, Whg 1.3
Bleibtreustr. 10, Haus 1, Whg 1.3

Bleibtreustr. 10, Haus 1, Whg 1.4
Bleibtreustr. 10, Haus 1, Whg 1.4

Bleibtreustr. 10, Haus 1, Whg 1.5
Bleibtreustr. 10, Haus 1, Whg 1.5

Bleibtreustr. 10, Haus 1, Whg 1.6
Bleibtreustr. 10, Haus 1, Whg 1.6

Bleibtreustr. 10, Haus 1, Whg 1.7
Bleibtreustr. 10, Haus 1, Whg 1.7

Bleibtreustr. 10, Haus 1, Whg 1.8
Bleibtreustr. 10, Haus 1, Whg 1.8

Preisliste  HAUS 1 (mit Lift)

Nr.

Lage

Raum- Auftlg.

Fläche
ca.m²

Grundfl.
ca.m²

Freifl.
ca. m²

Preis

1.1

EG

3 Zi. + Gart.

83,71

99,94

115

verkauft

1.2

EG- Mais.

3 Zi. + Gart., inkl. Sout.

89,19

104,19

75

687.800,-

1.3

EG

3 Zi. + Gart.

93,17

111,17

135

verkauft

1.4

OG

3 Zi. + Blk.

80,99

86,16

 

verkauft

1.5

OG

2 Zi. + Blk.

55,84

61,49

 

verkauft

1.6

OG

3 Zi. + Blk.

93,88

99,05

 

verkauft

1.7

DG

3 Zi. + Blk.

86,59

105,05

 

805.200,-

1.8

DG

3 Zi. + Loggia

77,70

95,72

 

verkauft

HAUS 2 GRUNDRISS & PREIS

Bleibtreustr. 10, Haus 2, Whg 2.1
Bleibtreustr. 10, Haus 2, Whg 2.1

Bleibtreustr. 10, Haus 2, Whg 2.2
Bleibtreustr. 10, Haus 2, Whg 2.2

Bleibtreustr. 10, Haus 2, Whg 2.3
Bleibtreustr. 10, Haus 2, Whg 2.3

Bleibtreustr. 10, Haus 2, Whg 2.4
Bleibtreustr. 10, Haus 2, Whg 2.4

Bleibtreustr. 10, Haus 2, Whg 2.5
Bleibtreustr. 10, Haus 2, Whg 2.5

Bleibtreustr. 10, Haus 2, Whg 2.6
Bleibtreustr. 10, Haus 2, Whg 2.6

Bleibtreustr. 10, Haus 2, Whg 2.7
Bleibtreustr. 10, Haus 2, Whg 2.7

Bleibtreustr. 10, Haus 2, Whg 2.8
Bleibtreustr. 10, Haus 2, Whg 2.8

Preisliste HAUS 2 (mit Lift)

Nr.

Lage

Raum- Auftlg.

Fläche
ca.m²

Grundfl.
ca.m²

Freifl.
ca. m²

Preis

2.1

EG

3 Zi. + Gart.

84,16

100,16

125

verkauft

2.2

EG

1 ½ Zi. + Gart.

47,66

61,66

55

verkauft

2.3

EG- Mais.

5 Zi. + Gart., inkl. Sout.

140,26

163,26

180

verkauft

2.4

OG

3 Zi. + Blk.

81,34

86,51

 

764.500,-

2.5

OG

1 1/2 Zi. + Blk.

45,84

51,01

 

verkauft

2.6

OG

4 Zi. + Blk.

102,59

107,76

 

verkauft

2.7

DG

3 Zi. + Loggia

82,44

96,74

 

verkauft

2.8

DG

3 Zi. + Loggia

76,07

94,17

 

verkauft

HAUS 3 GRUNDRISS & PREIS

Bleibtreustr. 10, Haus 3, Whg 3.1
Bleibtreustr. 10, Haus 3, Whg 3.1

Bleibtreustr. 10, Haus 3, Whg 3.2
Bleibtreustr. 10, Haus 3, Whg 3.2

Bleibtreustr. 10, Haus 3, Whg 3.3
Bleibtreustr. 10, Haus 3, Whg 3.3

Bleibtreustr. 10, Haus 3, Whg 3.4
Bleibtreustr. 10, Haus 3, Whg 3.4

Bleibtreustr. 10, Haus 3, Whg 3.5
Bleibtreustr. 10, Haus 3, Whg 3.5

Bleibtreustr. 10, Haus 3, Whg 3.6
Bleibtreustr. 10, Haus 3, Whg 3.6

Bleibtreustr. 10, Haus 3, Whg 3.7
Bleibtreustr. 10, Haus 3, Whg 3.7

Bleibtreustr. 10, Haus 3, Whg 3.8
Bleibtreustr. 10, Haus 3, Whg 3.8

Preisliste HAUS 3 (mit Lift)

Nr.

Lage

Raum- Auftlg.

Fläche
ca.m²

Grundfl.
ca.m²

Freifl.
ca. m²

Preis

3.1

EG- Mais.

4 Zi. + Gart., inkl. Sout.

128,97

147,64

190

verkauft

3.2

EG- Mais.

3 Zi. + Gart., inkl. Sout.

81,93

98,93

55

709.500,-

3.3

EG- Mais.

5 Zi. + Gart., inkl. Sout.

143,26

161,91

245

verkauft

3.4

OG

3 Zi. + Blk.

91,27

96,79

 

verkauft

3.5

OG

2 Zi. + Blk.

56,15

61,33

 

verkauft

3.6

OG

4 Zi. + Blk.

110,73

116,25

 

1.134.700,-

3.7

DG

3 Zi. + Loggia

94,15

113,17

 

verkauft

3.8

DG

3 Zi. + Loggia + Blk.

90,57

112,54

 

verkauft

HAUS 4 GRUNDRISS & PREIS

Bleibtreustr. 10, Haus 4, Whg 4.1
Bleibtreustr. 10, Haus 4, Whg 4.1

Bleibtreustr. 10, Haus 4, Whg 4.2
Bleibtreustr. 10, Haus 4, Whg 4.2

Bleibtreustr. 10, Haus 4, Whg 4.3
Bleibtreustr. 10, Haus 4, Whg 4.3

Bleibtreustr. 10, Haus 4, Whg 4.4
Bleibtreustr. 10, Haus 4, Whg 4.4

Bleibtreustr. 10, Haus 4, Whg 4.5
Bleibtreustr. 10, Haus 4, Whg 4.5

Bleibtreustr. 10, Haus 4, Whg 4.6
Bleibtreustr. 10, Haus 4, Whg 4.6

Bleibtreustr. 10, Haus 4, Whg 4.7
Bleibtreustr. 10, Haus 4, Whg 4.7

Bleibtreustr. 10, Haus 4, Whg 4.8
Bleibtreustr. 10, Haus 4, Whg 4.8

Preisliste HAUS 4 (mit Lift)

Nr.

Lage

Raum- Auftlg.

Fläche
ca.m²

Grundfl.
ca.m²

Freifl.
ca. m²

Preis

4.1

EG- Mais.

4 Zi. + Gart., inkl. Sout.

121,47

139,47

150

verkauft

4.2

EG- Mais.

3 Zi. + Gart., inkl. Sout.

88,77

107,77

70

verkauft

4.3

EG- Mais.

5 Zi. + Gart., inkl. Sout.

151,41

168,91

245

verkauft

4.4

OG

3 Zi. + Blk.

91,72

97,24

 

verkauft

4.5

OG

2 Zi. + Blk.

55,61

60,79

 

verkauft

4.6

OG

4 Zi. + Blk.

111,58

117,10

 

verkauft

4.7

DG

3 Zi. + Loggia + Blk.

98,12

119,70

 

verkauft

4.8

DG

3 Zi. + Loggia + Blk.

91,85

112,88

 

verkauft

HAUS 5 GRUNDRISS & PREIS

Bleibtreustr. 10, Haus 5, Whg 5.1
Bleibtreustr. 10, Haus 5, Whg 5.1

Bleibtreustr. 10, Haus 5, Whg 5.1a
Bleibtreustr. 10, Haus 5, Whg 5.1

Bleibtreustr. 10, Haus 5, Whg 5.2
Bleibtreustr. 10, Haus 5, Whg 5.2

Bleibtreustr. 10, Haus 5, Whg 5.2a
Bleibtreustr. 10, Haus 5, Whg 5.2

Bleibtreustr. 10, Haus 5, Whg 5.3
Bleibtreustr. 10, Haus 5, Whg 5.3

Bleibtreustr. 10, Haus 5, Whg 5.3a
Bleibtreustr. 10, Haus 5, Whg 5.3

Bleibtreustr. 10, Haus 5, Whg 5.4
Bleibtreustr. 10, Haus 5, Whg 5.4

Bleibtreustr. 10, Haus 5, Whg 5.4a
Bleibtreustr. 10, Haus 5, Whg 5.4

Bleibtreustr. 10, Haus 5, Whg 5.5
Bleibtreustr. 10, Haus 5, Whg 5.5

Bleibtreustr. 10, Haus 5, Whg 5.5a
Bleibtreustr. 10, Haus 5, Whg 5.5a

Preisliste HAUS 5

Nr.

Lage

Raum- Auftlg.

Fläche
ca.m²

Grundfl.
ca.m²

Freifl.
ca. m²

Preis

5.1

Stadt
Haus

5 Zi. + Gart., inkl. Sout.

181,66

211,18

335

verkauft

5.2

Stadt
Haus

5 Zi. + Gart., inkl. Sout.

167,71

186,39

100

1.474,500,-

5.3

Stadt
Haus

5 Zi. + Gart., inkl. Sout.

169,34

190,19

100

1.489.500,-

5.4

Stadt
Haus

5 Zi. + Gart., inkl. Sout.

166,16

183,97

100

1.459.900,-

5.5

Stadt
Haus

5 Zi. + Gart., inkl. Sout.

181,70

211,22

380

verkauft

HAUS 6 GRUNDRISS & PREIS

Bleibtreustr. 10, Haus 6, Whg 6.1
Bleibtreustr. 10, Haus 6, Whg 6.1

Bleibtreustr. 10, Haus 6, Whg 6.2
Bleibtreustr. 10, Haus 6, Whg 6.2

Bleibtreustr. 10, Haus 6, Whg 6.3
Bleibtreustr. 10, Haus 6, Whg 6.3

Bleibtreustr. 10, Haus 6, Whg 6.4
Bleibtreustr. 10, Haus 6, Whg 6.4

Bleibtreustr. 10, Haus 6, Whg 6.5
Bleibtreustr. 10, Haus 6, Whg 6.5

Bleibtreustr. 10, Haus 6, Whg 6.6
Bleibtreustr. 10, Haus 6, Whg 6.6

Bleibtreustr. 10, Haus 6, Whg 6.7
Bleibtreustr. 10, Haus 6, Whg 6.7

Bleibtreustr. 10, Haus 6, Whg 6.8
Bleibtreustr. 10, Haus 6, Whg 6.8

Preisliste HAUS 6 (mit Lift)

Nr.

Lage

Raum- Auftlg.

Fläche
ca.m²

Grundfl. ca.m²

Freifl.
ca. m²

Preis

6.1

EG- Mais.

4 Zi. + Gart.

116,31

133,31

160

verkauft

6.2

EG- Mais.

4 Zi. + Freifl.

113,38

127,68

100

verkauft

6.3

EG

2 Zi. + Gart.

69,99

79,99

50

verkauft

6.4

EG- Mais.

3 Zi. + Gart., inkl. Sout.

85,53

95,53

50

verkauft

6.5

OG

2 Zi. + Blk.

70,25

75,09

 

verkauft

6.6

OG

2 Zi. + Blk.

66,82

71,66

 

verkauft

6.7

DG

4 Zi. + Blk.

101,01

123,28

 

verkauft

6.8

DG

3 Zi. + Loggia + Blk.

82,74

100,05

 

verkauft

 

Baubeschreibung

Baubeschreibung

Das Hof Gut Alt- Solln ist einzig in seiner Art. Entdecken Sie, wie außergewöhnlich Wohnen auch in einer so beliebten Stadt wie München sein kann und welche Vorzüge Ihr neues Zuhause in Bezug auf Lage und Standort, aber auch hinsichtlich Konzept, Architektur und Ausstattung zu bieten hat. Hier finden Sie einen kurzen Auszug aus der Baubeschreibung mit ein paar Ausstattungsdetails von vielen:

Angaben zur energetischen Qualität:

  1. Baujahr: 2019/2020/2021, Bezugsfrei ab: Anfang 2022
  2. Energieträger der Heizung (HZG): Holzpellets mit Gastherme
  3. Art des Energieausweises: Bedarfsausweis
  4. Wert des Energiebedarfs: Endenergie 17,3 kWh/(m²a)
  5. Energieeffizienzklasse: A+
  6. Regenerative Energie: Pelletheizung
  • Außenmauerwerk aus 36,5 cm dicken Poroton-Ziegeln mit
    Perlite-Füllung für eine optimale natürliche Wärmedämmung
  • Ausführung nach „Energieeinsparverordnung” Stand 2016
  • Erstellung nach dem aktuellen „Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz”
  • Duale Wärmeenergieerzeugung mittels Pellet-Heizung zur Nutzung nachwachsender Rohstoffe, unterstützt durch eine zusätzliche Gastherme
  • Lift ab Tiefgarage im Haus 1, 2, 3, 4 und 6
  • Holzfenster mit 3-fach-Wärmeschutzisolierverglasung
  • Wohnungseingangstüren als Schallschutz-/Klimatüren, einbruchhemmend nach E-Norm RC 2
  • Wohnungsinnentüren (Durchgangshöhe ca. 2,10 m) mit geschmackvollen Beschlägen
  • Wasserzuleitungen in Edelstahlrohren
  • edle Parkettböden als Landhausdiele in Eiche
  • ausgesuchte, wertige Feinsteinfliesen in Küchen und Sanitärbereichen
  • bodenebene Duschtassen in den Bädern der Wohngeschosse
  • formschöne Sanitärobjekte der Fa. Duravit und Kaldewei mit Armaturen von Grohe
  • Autoabstellplätze in der Tiefgarage (Einzelstellplätze)
  • aufwändige Gestaltung der Außenanlagen und vieles mehr
  • genauere Details lt. technischer Baubeschreibung

Projektvideo

Sie sehen das aktuelle Projektvideo

Projekt - NEWS


<p>ERLEBEN SIE DAS PROJEKT HOF GUT ALT SOLLN SCHRITT FÜR SCHRITT UND GENIESSEN SIE IM 14 -TÄGIGEN RHYTHMUS DIE IMPRESSIONEN VON MENSCHEN, MASCHINEN UND DEM BESONDEREN WOHNQUARTIER!</p>

Projekt - NEWS 30.09.2019

In den Sommermonaten hat der Innenausbau von unserem 1. Bauabschnitt große Fortschritte gemacht. Die beiden Profis Ilja und Ante von der Fa. Alltech-Bau haben, bis auf das Haus 1, alle Putzarbeiten im Innen- und Außenbereich abgeschlossen.

Projekt - NEWS 30.09.2019

Seit vielen Jahren freut sich die Firma DOMINO, dass sie in der Fa. Roßberger einen kompetenten und fachkundigen Fliesen- und Natursteinleger gefunden hat. Maßgenauigkeit beim Verlegen und Schneiden der Fliesen ist für Marius, mit seiner jahrelangen Erfahrung, ein absolutes Muss!

Projekt - NEWS 16.09.2019

Auch in den Sommerferien gab es kaum Urlaub für den Baubetrieb vom HOF GUT ALT SOLLN. Beim 2. Bauabschnitt wurde mit dem Aushub begonnen und das Infobüro für die Wochenend-/ Mittwochs-Beratung ist in den verglasten Container, direkt an die Bleibtreustraße, umgezogen.

Projekt - NEWS 16.09.2019

Im neuen Infocontainer präsentiert Frau List jeden Sonntag in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr, sowie an jedem Mittwoch in der Zeit von 16:00 - 18:00 Uhr das verfügbare Wohnungs-/Hausangebot. Die nicht mehr gelisteten Wohneinheiten wurden im August an die zufriedenen Käufer notariell verkauft. Die abgebildete Preisliste zeigt ausschließlich das verfügbare Wohnungsangebot! 

Projekt - NEWS 05.08.2019

Die Projekt-NEWS machen bis Ende August Urlaub, vielleicht auch mit einem Ausflug in das wunderschöne "Naturbad – Maria- Einsiedel", welches Sie vom HOF GUT ALT SOLLN stadteinwärts, parallel zur Isar erreichen.  Die nächsten Projekt-NEWS erscheinen wieder Anfang September mit einem Bericht darüber, was sich zwischenzeitlich beim HOF GUT ALT SOLLN getan hat.

Projekt - NEWS 22.07.2019

Folgt man vom HOF GUT ALT SOLLN der Bleibtreustraße in südl. Richtung, erreicht man nach ein paar Minuten in der Muttenthalerstraße 26 das "Geiger Archiv". Dort haben wir Frau Franziska Eiselt besucht, die in einem Team als Kunsthistorikerin mit den Nachlass des berühmten Münchner Künstlers Rupprecht Geiger betreut. Wer etwas Farbe tanken möchte, sollte sich einen Ausflug nicht entgehen lassen! Zur Vorbereitung: www.archiv-geiger.de

Projekt - NEWS 22.07.2019

Der Architekt und Kunstprofessor Rupprecht Geiger ist vor allem bekannt für seine Bilder mit geometrischen Formen in leuchtenden Farben. Auch seine Arbeiten im öffentlichen Raum von München, wie z.B. das „Gerundete Blau“ vor dem Kulturzentrum am Gasteig prägen das Münchner Stadtbild.

Projekt - NEWS 07.07.2019

Bankseitig wird das Projekt HOF GUT ALT SOLLN von der Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg betreut. Von links nach rechts sehen Sie: Herrn Florian Pohl, sowie Frau Maren Okrongli, die seit vielen Jahren die Wohnbau-Projekte der Firma DOMINO betreuen. Zwischen beiden Unternehmen ist eine Zusammenarbeit gewachsen, die besser nicht sein könnte! Das Viererteam der Kundenbetreuer, die für die Endfinanzierungen der DOMINO-Käufer zur Verfügung stehen, stellen wir auf der folgenden Seite vor.

Projekt - NEWS 07.07.2019

Herr Uwe Häring, Frau Anja Brütsch, sowie Frau Daniela von Haußen und Herr Florian Zinsmeister bieten den DOMINO-Käufern eine individuelle und qualifizierte Finanzierungsberatung. Projektbezogene Sonderkonditionen, sowie z.B. Zinsbindungsfristen von bis zu 32 Jahren bilden nur einen Teil der Besonderheiten.

Projekt - NEWS 24.06.2019

Einkaufen ist in Alt-Solln ein Erlebnis, welches wir fast nur noch in historischen Altstädten genießen können. Der Besuch in Giuseppe Zuppardo's Obst & Gemüse Laden wird genauso zum Genuss wie der Anblick der liebevoll ausgelegten kulinarischen Leckereien in der Käfer Niederlassung.

Projekt - NEWS 24.06.2019

Jeden Freitag Vormittag bauen die Händler des Wochenmarktes rund um die Einfriedungsmauern der Johann-Baptist-Kirche am Fellerer Platz ihre Stände auf.

Projekt - NEWS 10.06.2019

Seit April 2019 betreut Frau List von der Firma DOMINO die Kaufinteressenten vom 2. Bauabschnitt des HOF GUT ALT SOLLN. Bei einer solch einmaligen und grünen Lage im Herzen von Alt-Solln ist es ihr ein besonderes Vergnügen, den zukünftigen Bauplatz zu präsentieren.

Projekt - NEWS 10.06.2019

Jeden Samstag und Sonntag von 13:00 bis 17:00 Uhr, sowie Mittwoch von 17:00 bis 19:00 Uhr freut sich Frau List auf den Besuch von Kaufinteressenten, um die Wohnungen und die Lage der Häuser vorzustellen. 70% der Wohnungen konnten bereits per Vorvertrag vergeben werden! 

Projekt - NEWS 27.05.2019

Am 22.05.2019 wurde an der Baustelle "Bleibtreustr. 11 (1. BA)" das Richtfest gefeiert. Die "HEB AUF FEIER" ist eine alte Tradition um den Baubeteiligten für ihren großen Einsatz zu danken. Der Bauherr begrüßte die 43 Baubeteiligten und der Zimmermann trug den Richtspruch vor.

Projekt - NEWS 27.05.2019

Ein gutes Bier zum Anstoßen gehört immer dazu. Simon und Alex quetschten die letzten Tropfen aus dem Holzfass! 

Projekt - NEWS 27.05.2019

Weiter gefeiert wurde dann im fußläufig erreichbaren "Sollner-Hof". In der denkmalgeschützten alten Stube schmeckte der Schweinsbraten besonders gut.

Projekt - NEWS 13.05.2019

Die "Heizungsbaufirma Aschenbrenner" hat in den Häusern 3 und 4 die Verlegung der Fußbodenheizung abgeschlossen. Vor Einbringung des Estrichs wurde im Randbereich der sogenannte Randdämmstreifen eingebaut um Trittschallübertragungen auszuschließen. 

Projekt - NEWS 13.05.2019

Die Estrich-und Innenputzarbeiten werden aktuell in den Häusern 3 und 4 beendet, so dass in Kürze bereits bei diesen Häusern mit den Außenputzarbeiten begonnen werden kann.

Projekt - NEWS 29.04.2019

Herr Michele Sinisi von der "Firma Schlagmann-Porotonziegel" betreut seit vielen Jahren die Firma DOMINO bei der Festlegung der richtigen Ziegelprodukte. Im Arm hält er hier den 36,5 cm starken Außenwandziegel Typ "S9" der innerhalb der Kammern mit einer natürlichen, voll ökologischen und hoch wärmedämmenden Perlit-Füllung ausgestattet ist./p>

Projekt - NEWS 29.04.2019

Die Ziegelbauweise gehört zur DOMINO-Bauphilosophie. Von Bedeutung ist hierbei, genauso das wohngesunde Raumklima, wie auch die Verwendung von biologisch abbaubaren Baumaterialien.

Projekt - NEWS 15.04.2019

Tom Kirchner von der Fa. Bachmann leitet vor Ort die Sanierung des ehemaligen Bauernhauses. Um einem solchen Gebäude ein zweites Leben einzuhauchen und es der Nachwelt zu erhalten, erfordert dies einen extremen Aufwand. „Dagegen ist ein Neubau Spielerei!" - berichtet Tom.

Nicht nur beim Dachstuhl muss die Tragfähigkeit jedes einzelnen Balkens geprüft werden, sondern auch die Belastbarkeit der Holzdecken muss für weitere Jahrzehnte garantiert werden. „Das ist nur etwas für Liebhaber!" erzählt Tom, der in seiner Freizeit auch gerne alte Autos restauriert.

 

Projekt - NEWS 01.04.2019

Aktuell startet der Verkauf für den 2. Bauabschnitt. Bevor das Objekt offiziell angeboten wird, werden die vorgemerkte Kunden vorab über das Wohnungs-/Hausangebot informiert.

Mit umfassender Beratungskompetenz werden die Kaufinteressenten durch das dargestellte Team betreut. Von links nach rechts stehen Ihnen zur Verfügung: Herr Dipl. Ing. W. Michel, Frau Sandra List und Herr Dr. Klaus Werner.

 

Projekt - NEWS 18.03.2019

Frau Stella Tome ist die Theaterleiterin des Kinos Solln, welches sich als kulturelle Institution mit einem vielfältig prämierten Programm einen Namen gemacht hat. In zwei mit modernster Technik versehenen Zuschauersälen werden dort Arthouse-Filme, Blockbuster, Kinderfilme sowie Filmübertragungen von Opern und Ballettaufführungen aus dem Royal Opera House in London und dem Bolschoi Theater gezeigt.

Weitere kulturelle Highlights sind z.B. die "Sollner Filmgespräche" in Kooperation mit der Münchner Volkshochschule, genauso wie die "Original Voices", bei denen die Filme in Originalsprache vorgeführt werden. Besonders beliebt sind auch die "Bilddimensionen", bei denen Künstler die Möglichkeit haben, im Rahmen einer Ausstellung ihre ausgewählten Werke z.B. zu bestimmten Filmen darzubieten, genauso wie Fotoausstellungen etc. Bei den Sollner Weinliebhabern ist auch der unterhaltsame Dialog "Kino und Vino" beliebt.

 

Projekt - NEWS 04.03.2019

Das in der bayerischen Denkmalliste als ehemaliges Bauernhaus aus dem 19. Jahrhundert geführte Baudenkmal wird nun von der Firma Bachmann behutsam restauriert.

Die 1891 gegründete Firma Bachmann aus Schlechig im Chiemgau ist ein Baugeschäft mit Zimmerei und circa 50 Mitarbeitern. Vinzenz Bachmann erhielt schon viele Auszeichnungen, u.a. bereits zweimal den Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege aufgrund vorbildlicher Leistungen bei der Sanierung und Restaurierung von denkmalgeschützten Gebäuden.

 

Projekt - NEWS 18.02.2019

Die Münchner Elektroinstallationsfirma Halbritter & Meir, die über ein halbes Jahrhundert Handwerkserfahrung verfügt, wird in Kürze bei den Häusern 3 und 4 die Rohinstallation beenden. Aufgrund der positiven Wetterprognosen können aktuell auch wieder die Maurerarbeiten im Außenbereich fortgesetzt werden.

Jeder Käufer hat die Möglichkeit, vor Beginn der Ausführung durch die Elektroinstallationsfirma, seine persönlichen Wünsche anhand des Elektroplans und einer Elektroinstallationslegende in den Bauablauf termingerecht zu integrieren.

 

Projekt - NEWS 02.04.2019

Für die Wohnhäuser 3 und 4 im 1. Bauabschnitt werden gerade die Dächer gedeckt und die Fenster eingebaut. Im Inneren der Gebäude kann nun wetterunabhängig gearbeitet werden.

Herr Kemel von der Firma Aschenbrenner (Heizung-Sanitär) ist für die handwerkliche Ausführung der Rohinstallation zuständig. Für die haustechnische Versorgung muss das gesamte Gebäude mit kilometerlangen Rohrsystemen bestückt werden.

 

Projekt - NEWS 21.01.2019

Der Architekt Werner Michel leitet die Projektsteuerung für das HOF GUT ALT SOLLN. Des Weiteren ist er zuständig für das Marketing mit allen Werbemaßnahmen, sowie das pünktliche Erscheinen der jeweiligen PROJEKT-NEWS.

Mittlerweile ist auch der Beratungsraum auf dem Grundstück der Bleibtreustraße 10 (2. BA) gestaltet, so dass nach der Faschingswoche mit dem Verkauf gestartet werden kann. Vorgemerkte Kunden werden zuverlässig vorab informiert.

 

Projekt - NEWS 17.12.2018

Unseren Käufern und Kaufinteressenten wünschen wir Frohe Weihnachten und freuen uns darauf, Sie im Jahr 2019 gesund und munter wieder begrüßen zu dürfen. Die ersten Projekt-News im Neuen Jahr erscheinen am 21.01.2019.

Die Baustelle Bleibtreustraße 11 (1. BA) ruht vom 20.12.2018 bis 07.01.2019. Die Planung für die Bleibtreustraße 10 (2. BA) konnte Ende November 2018 abgeschlossen werden. Derzeit wird mit Hochdruck an den Exposéunterlagen, sowie an der Baukostenkalkulation gearbeitet. Nach Fertigstellung der Exposéunterlagen startet der Verkauf ca. Ende Februar 2019.

 

Projekt - NEWS 03.12.2018

Der Winter und der erste Schnee sind gekommen! Natürlich wollen die DOMINO-Käufer so schnell wie möglich einziehen, so dass auch im Winter durchgearbeitet wird.

Warm eingepackt heben die beiden Kranführer erhebliche Lasten in Form von Ziegelpaletten, Schaltafeln und Bewehrungseisen. Nur bei extrem schlechten Witterungsverhältnissen und in der Feiertagszeit werden die Bauarbeiten ruhen.

 

Projekt - NEWS 19.11.2018

Der Erdbau- und Abbruchunternehmer Alois Sigl wickelt derzeit die Abbrucharbeiten für das Baugrundstück des 2. Bauabschnitts vom HOF GUT ALT SOLLN ab. Stehen bleibt aktuell nur das Wohngebäude, in dem die Firma DOMINO zukünftig die Verkaufsberatung durchführen wird.

Entsprechend den aktuellen und strengen Umweltschutzbestimmungen werden bei einem solchen Abbruch alle Baumaterialien sorgfältig getrennt und separat entsorgt. Im Vorfeld werden Schadstoffgutachten erstellt und gefährliche Abfälle wie z.B. Asbest, Dämmmaterialien und belastetes Altholz fachgerecht beseitigt.

 

Projekt - NEWS 05.11.2018

Die Innenarchitektin Doris Lehner wählt für jedes DOMINO-Objekt die passende Innenausstattung aus. Bei individuellen Terminen in der Musterwohnung betreut sie jeden Käufer, damit termingerecht seine Ausstattungswünsche in den Bauablauf einfließen können.

Aktuell finden die Bemusterungen für den 1. Bauabschnitt des HOF GUT´S ALT SOLLN statt. Ausgewählt werden in diesen Terminen z.B. Ausstattungsdetails wie Türen, Fensterbeschläge, Bodenbeläge, Verfliesungen, Sanitärausstattungen und so weiter...

 

Projekt - NEWS 22.10.2018

NEUES vom II. Bauabschnitt HOF GUT ALT SOLLN:
Ende Juli 2018 wurde von der Stadt München der Vorbescheid für den II. Bauabschnitt genehmigt. Auf dieser Grundlage wurde seitens der Firma DOMINO die Bauplanung erstellt. In sechs Gebäuden werden jetzt 40 Eigentumswohnungen und fünf Stadthäuser auf dem ca. 6300 m² großen Grundstück entstehen. Von der 1 1/2 bis zur 5 Zimmerwohnung bietet DOMINO ein vielfältiges Angebotsprofil. Circa Mitte November ist die Planung abgeschlossen und bis Weihnachten 2018 soll ein gedrucktes und digitales Exposé gestaltet werden. Gerne merkt DOMINO Interessenten für den II. Bauabschnitt vor!
Telefon: 089/2102876, email: info@domino-muc.de.

 

Projekt - NEWS 08.10.2018

Das Wohnquartier HOF GUT ALT SOLLN ist verkehrstechnisch optimal angebunden. Von dieser ruhigen Wohnlage aus geht man 10 Min. zu Fuß zur S-Bahnstation Solln um von dort aus in 16 Min. Fahrzeit zum Haubtbahnhof zu gelangen.
Da lässt man doch gerne mal, auch zur Verbesserung der Münchner Luft, das Auto in der Tiefgarage stehen.

Auch der Bus (Linie 134) hält fast vor der Haustür an der Herterichstraße und ist in ein paar Minuten Fahrzeit am S-Bahnhof "Solln".

 

Projekt - NEWS 24.09.2018

Der Bauingenieur Norbert Blankenhagen betreut das Objekt mit seiner Ingenieurgesellschaft bci seit Beginn der Planungsarbeiten. Neben vielen hundert Seiten statischer Berechnungen füllt ein solches Projekt zehn Stehordner vollgepackt mit Schal-, Bewehrungsplänen und Ausführungsdetails.

Die Untergeschosse der Häuser, die Tiefgarage, sowie die Geschoßdecken werden in Stahlbetonbauweise erstellt. Bevor der Beton fließen kann, muss der Statiker die Stahlbetonflechtwerke abnehmen und zum Einbetonieren freigeben.

Circa 350 Tonnen Stahl werden zur statischen Bewehrung des Betons eingebaut. Mit einer Art weitreichendem Förderrüssel wird der Beton an die Stellen gepumpt an denen er benötigt wird.

 

Projekt - NEWS 10.09.2018

Im Herzen des Denkmalensembles, 100 m entfernt von unserem HOF GUT ALT SOLLN, befindet sich die Traditionsgaststätte "Sollner Hof", mit dazugehörigem Hotel. Mit seinem Team bewirtet das Ehepaar Sickendiek, in dem bereits 1587 erstmals erwähnten Anwesen, 500-600 zufriedene Stammkunden mit variierenden, bodenständigen Speisen.

Nicht nur das Gebäude, sondern auch die liebevoll erhaltenen Gaststubenbereiche stehen beim "Sollner Hof" unter Denkmalschutz. Der traditionelle Kachelofen freut den Besucher ebenso, wie die lecker angerichtete Kirchweihgans.

 

Projekt - NEWS 27.08.2018

Der II. Bauabschnitt des HOF GUT´S ALT SOLLN wird auf dem Grundstück Bleibtreustr. 10 ab Herbst 2018 angeboten. Im Norden grenzt das Grundstück an die Parkanlage „Gilgwiese". Als Übergang zur Gilgwiese hat sich die Stadt München eine grün angelegte Übergangsfläche vorgestellt, die bei der Gesamtplanung berücksichtigt wurde. Hier wohnt man in der Stadt und doch im Grünen!

Im Rahmen der Baumaßnahme soll im Bereich der großzügigen Grünflächen das historische Vogelhaus wieder aufgestellt werden, als Erinnerung an alte Zeiten und weil es uns gefällt.

 

Projekt - NEWS 13.08.2018

Der Architekt, Franz Hesel, plant seit Jahrzehnten im Münchner Stadtgebiet DOMINO-Projekte mit gleichbleibernder Begeisterung für Neubauten und Sanierungen. Für die beiden Bauabschnitte des HOF GUT´S ALT SOLLN arbeitet er über einen Zeitraum von 4 Jahren mit einem Team von zwei bis drei Mitarbeitern ca. 12.000 Stunden, um das Projekt von der Genehmigungsplanung über die Werk-/ Detailplanung bis zur Fertigstellung zu führen!

Der Bauleiter ist mit die wichtigs te Person bei jedem Bauprojekt. Er ist das entscheindende Bindeglied zwischen den Bereichen „Planung" und „Ausführung". Für diese Arbeit braucht es viel Erfahrung und diese Erfahrung hat Herr Langer in ca. 40 Berufsjahren gesammelt. Das HOF GUT ALT SOLLN wird er inkl. der Gewährleistungszeit ca. 8 Jahre betreuen und dabei ca. 1.000 Pläne und Ausführungsangaben von Architekt, Statiker, Elektroprojektant, Haustechniker, Innenarchitektin und Brandschutzsachverständigen umsetzen!

Das Rohbauunternehmen, die renomierte Firma Kutter aus dem Allgäu, hat als Polier einen ihrer besten Männer, Herrn Henz, für die Bauabwicklung des Rohbaus geschickt. Mitgebracht hat er den beeindruckenden Kran der Firma Liebherr vom Typ 150 EC, der von seinem zentralen Standort aus jeden Einsatzort auf der Baustelle erreichen kann. Mit einer Höhe von ca. 45 m und einer Auslegerlänge von 60 m hebt er, fest verankert auf einem betonierten Fundament, tonnenschwere Lasten, die via Joystick auf der Baustelle manövriert werden!

 

Projekt - NEWS 30.07.2018

Unsere lieben Nachbarn - Familie Rauschmann haben 2017 das Traditionsgasthaus „Schützenlust" im Innenbereich neu gestaltet unter dem Slogan „Tradition trifft Moderne“. Nicht immer freuen sich Nachbarn über angrenzende Baumaßnahmen - anders Familie Rauschmann. Sie freuen sich auf neue Gäste und haben auch uns herzlich begrüßt!

Unser Abendessen haben wir im Biergarten eingenommen. Die Gerichte sind einfach und lecker und trotzdem besonders - dafür steht die „Schützenlust" im Herzen von Alt-Solln. Natürlich haben wir uns s o gesetzt, dass wir im Hintergrund noch einen Ausschnitt von unserem schönen roten Kran und dem zu sanierenden Baudenkmal im Blick hatten.

 

Projekt - NEWS 16.07.2018

Ingo von der Firma Sedlmaier mag seinen Job und besonders sein Arbeitsgerät den „Bagger“. Aus der klimatisierten Fahrerkabine steuert er die Baggerschaufel mit der er zentimetergenau die ca. 2.200 m2 große Baugrubensohle herstellt!

Bevor der Rohbauunternehmer mit den Betonarbeiten startet, müssen erst einmal ca. 10.000 m3 Aushubmaterial auf die LKW´s der Firma Sedlmaier verladen werden. Wochenlang werden ca. 600 LKW-Ladungen Aushubmaterial abtransportiert!

Bevor Beton fließt, wird der Boden unterhalb der Keller-/ Tiefgaragendecke ausgetauscht und von Roland mit der Verdichtungswalze komprimiert. Später dürfen sich die Gebäude keinen einzigen Zentimeter absenken! Für die Sicherheit der Baugrube sorgt die Bohrpfahlwand, die natürlich mal wieder vom Statiker mit dreifacher Sicherheit gerechnet wurde, damit auch wirklich nichts passiert!

Zum Seitenanfang